Über uns

In unserem Pflegezentrum Am Laupark steht eine individuelle und liebevolle Betreuung voller Rücksichtnahme und Respekt im Mittelpunkt.

Seit Januar 2000 kümmern wir uns hier um Bewohner im Alter von 18 bis 65 Jahren, die an einer erworbenen Schädigungen des zentralen Nervensystems leiden, wie sie z.B. nach Schlaganfällen oder schweren Unfällen auftreten können. Die Folgen einer neurologischen Krankheit bringt einschneidende Veränderungen für den Betroffenen selbst und für seine Angehörigen mit sich. Beim Umgang mit diesen neuen Lebensbedingungen möchten wir Ihnen zur Seite stehen und helfen.

Mit dem Pflegezentrum Am Laupark haben wir ein Wohn- und Pflegeangebot geschaffen, das ganz speziell auf die Anforderungen von Menschen mit erlittenen Hirnschädigungen ausgerichtet ist.

Wir schließen die Versorgungslücke zwischen Rehabilitation und Pflege zu Hause. Bei der pflege-therapeutischen Versorgung arbeiten wir nach einem ganzheitlich orientierten Behandlungskonzept und haben wir stets die sozialen und psychischen Bedürfnisse jedes Einzelnen im Blick. Wir möchten, dass sich unsere Bewohner bei uns jederzeit wohl fühlen.

Als Kooperationspartner des Verbunds Wicker Gesundheit & Pflege steht unserem Haus ein breites Spektrum an Untersuchungs- und Diagnosemöglichkeiten zur Verfügung, auf das wir jederzeit zugreifen können. Zudem arbeiten wir eng mit einweisenden Kliniken, Ärzten, Sozialdiensten und Ämtern zusammen.

Das Pflegezentrum auf einen Blick

Neurologische Schwerstpflege, Therapeutische Wohngruppen

Hohe medizintechnische und technische Ausstattung im Bereich der Schwerstpflege

Wir versorgen unsere Bewohner innerhalb des Hauses in den beiden Bereichen Therapeutische Wohngruppen (ab Pflegegrad 3) und Schwerstpflegebereich (ab Pflegegrad 4)

Individuelle Pflege und Betreuung auch bei schwerwiegenden Mehrfachbeeinträchtigungen

Behandlung von kognitiven und Verhaltenstörungen

Unser Leitbild

Bei allem, was wir tun, steht für uns fest:

Es geht immer um den Menschen sowie seine Bedürfnisse und Anforderungen. Ihn individuell und liebevoll zu betreuen und ihm ein Stück weit Normalität zurückzugeben – das ist das Ziel unserer täglichen Arbeit. Wir tun dies mit Leidenschaft und fachlicher Kompetenz.

Für Bewohner und deren Angehörige, aber auch für alle anderen Mitarbeiter und Experten sind wir ein verlässlicher Partner.

Pflege- und Wohnangebote

Einrichtungskonzept

Im Zentrum unserer pflegetherapeutischen Arbeit steht grundsätzlich der Mensch mit seiner Persönlichkeit, seiner Individualität und seiner Würde.

Allen Bewohnern stets mit größtem Respekt und sensibler Zuwendung zu begegnen – in jeder Situation, ist für unsere Arbeit ein wesentliches Prinzip.

Schwerstpflege für Menschen mit
erworbenen neurologischen Beeinträchtigungen

Schwerstpflege

Als spezialisierte Pflegeinrichtung kümmern wir uns um die intensive und kontinuierliche von Menschen mit schweren Schädelverletzungen und Hirnschädigungen.

Besondere Betreuungsangebote: Therapeutische Wohngruppe

Wohngruppen

In unseren Wohngruppen können wir bis zu 34 Bewohner mit überwiegend neuropsychologischen Störungen nach einer Hirnschädigung aufnehmen.

Besonderer Betreuungsbedarf: Neuropsychologische Störungen

Neuropsychologische Störungen

Neuropsychologische Störungen können zu erheblichen Beeinträchtigungen in der Alltagsbewältigung der Betroffenen führen.

Therapeutisches Angebot

Therapeutisches Angebot

Wir setzen neben einer liebevollen, aktivierenden Pflege auf umfassende therapeutische Maßnahmen, um unseren Bewohnern die Teilnahme am sozialen Geschehen zu ermöglichen. Dabei ist es besonders wichtig, dass sie das Gelernte in den Alltag übertragen können.

Wir bauen auf größtmögliche Integration in das soziale Umfeld.

Freizeitangebote

Für Abwechslung sorgen unsere Unternehmungen in Bad Wildungen und Umgebung. So stehen zum Beispiel Besuche des Viehmarkts, einer Kegelbahn, Konzerte oder von Ausstellungen als Möglichkeiten zur Wahl. Zudem machen wir einmal in der Woche einen Gruppenausflug mit dem hauseigenen Bus.

Das Ziel legen wir dabei ganz demokratisch gemeinsam fest.

Auch im Haus sorgen wir mit verschiedenen Aktionen für spannende Beschäftigungsmöglichkeiten.

Wir besitzen verschiedene Freizeitsportgeräte, Musikinstrumente, PC-Arbeitsplätze mit Spielen, kognitiven Therapieprogrammen und Internetanschluss sowie natürlich eine gut ausgestattete Freizeittherapie: Material für kreative Beschäftigungen aller Art stellen wir jedem Bewohner gerne zur Verfügung.

Das Pflegezentrum Am Laupark liegt zentral im Kurort Bad Wildungen und in unmittelbarer Nähe zu den Einkaufsmöglichkeiten, dem Bad Wildunger Ärztehaus und anderen Einrichtungen des Verbundes Wicker Gesundheit & Pflege, so dass die Teilnahme am öffentlichen Leben leicht möglich ist. 

Am liebsten sehen wir es, wenn unsere Bewohner ihre Zeit gemeinsam erleben, denn Erlebnisse in Gruppen fördern das Wohlbefinden und tragen zu einer besseren Heilung bei.

Falls ein Bewohner jedoch einen individuellen Wunsch für eine Freizeitgestaltung hat, unterstützen wir gerne bei der Umsetzung – ein einfaches Ansprechen genügt.

Schnell
zum Ziel

Medizinische
Betreuung

Infomaterial

Gäste und
Begleitpersonen

Bad Wildungen
& Umgebung

Geschichte des Hauses

Die Geschichte des heutigen Pflegezentrums „Am Laupark“ reicht bis ins Jahr 1890 zurück. Pfarrer Karl Lau, seinerzeit Vorsitzender der Stiftung „Armen- und Krankenhaus zu Nieder- Wildungen“, gründete in jenem Sommer die Sonderabteilung „Deutsche Volksheilstätte für Blasen- und Nierenkranke“.

Einige Jahre später ging daraus die Krankenanstalt „Helenenheim“ hervor, und schließlich wurde diese zum Stadtkrankenhaus. Zu Ehren seines langjährigen Chefarztes, Dr. Paul Winkhaus, wurde das Gebäude auch als „Winkhausbau“ bekannt.

Schon damals erkannte man die Wirkung eines erholsamen, natürlichen Umfeldes auf die Gesundung der Patienten. 1927 beauftragte die Ruhr- Knappschaft den Regierungsbaumeister Wilhelm Müller und den Diplom-Ingenieur Herrn Möckel mit der Planung und Umsetzung eines Parkgeländes.

Nach Übernahme des Gebäudes durch die Familie Wicker im Jahre 1999 wurde aus dem ehemaligen „Winkhausbau“ das Wohn- und Pflegeheim „Am Laupark“. Der Name entstand im Gedenken an die ehrenvolle Arbeit und Verdienste Pfarrer Laus.

Aktuelles & Veranstaltungen

Neues vom
Pflegezentrum Am Laupark

Lesen Sie hier unsere aktuellen Neuigkeiten, Pressemitteilungen und Informationen zu Besuchen in unserem Pflegezentrum.

Veranstaltungen im Pflegezentrum Am Laupark

Hier finden Sie alle Informationen zu wichtigen Terminen und interessanten Veranstaltungen in unserem Pflegezentrum.

Veranstaltungen in
Bad Wildungen

Hier finden Sie alle Informationen zu wichtigen Terminen und interessanten Veranstaltungen in Bad Wildungen.

Ansprechpartner im
Pflegezentrum Am Laupark

Einrichtungsleitung

Neuropsychologin

Pflegedienstleitung

Geschäftsführung

Warum zu uns?

Hohe Verantwortung

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leben ihre hohe menschliche und fachliche Verantwortung jeden Tag neu.

Mehr Menschlichkeit

Bei unserer therapeutischen und pflegerischen Arbeit legen wir größten Wert auf respektvolle und menschliche Zuwendung.

Beste Versorgung

Unsere Kliniken und Einrichtungen haben ein gemeinsames Ziel: die bestmögliche Versorgung unserer Patientinnen und Patienten sowie der von uns zu Betreuenden.

Freie Stellen bei
Wicker | Gesundheit & Pflege

Wir freuen uns auf Sie: In unseren Fachkliniken und Pflege- und Betreuungszentren können Sie Ihre fachlichen und menschlichen Qualitäten zum Wohle unserer Patienten sowie zu Betreuenden einsetzen.

Wir sind gerne
für Sie da

Bei Fragen zu unserer Einrichtung rufen Sie einfach an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wohn- und Pflegeheim Am Laupark
Wicker Carciola KG

Laustraße 28
34537 Bad Wildungen

05621 7869-0
05621 7869-869

Wicker | Gesundheit & Pflege

Wohn- und Pflegeheim Am Laupark
Wicker Carciola KG
Laustraße 28
34537 Bad Wildungen

info@pz-laupark.de
Telefon 05621 7869-0
Telefax 05621 7869-869